Willkommen auf dem Blog von Marcus K. Reif | www.reif.org

Die hiesigen Recruitingprozesse ähneln sich allesamt in der Ausgestaltung. Sie sind sehr reaktiv, Einstellungsbedarfe und der zeitliche Druck, diese zu erreichen, entstehen mehr und mehr einer mangelnden Planbarkeit dieser, denn höhere Fluktuation und volatile Märkte sind die gewichtigen Faktoren. Innerhalb des Recruitings hat sich die Funktion Employer-Branding einen Namen gemacht als jemand, der Bewegungen und …

Read more

Wie sieht Ihre Recruiting-Philosophie aus? Bei uns steht der Kandidat im Mittelpunkt. EY bewirbt sich bei Ihnen! Und entscheidend ist, dass wir uns von der rein Biografie-orientierten Selektion weiterentwickelt haben zur Rekrutierung nach Potenzial und Talent. Wir möchten die Chancen erkennen und unsere Kandidaten begleiten in eine fantastische Karriere bei EY. Mit starken Lernfeldern, eine …

Read more

Die Rekrutierung wird in vielen Unternehmen verkannt und weiland sehr operativ betrachtet. Von der ursprünglich eher strategischen Perspektive ist in den Unternehmen wenig geblieben. Werfen wir mal einen kurzen Blick auf das Thema, denn Recruiting wird missbraucht und zweckentfremdet:  Recruiting wird missbraucht … … und zwar als operative Ausgleichsfunktion schlechter Unternehmenskultur und daraus folgender hoher …

Read more

Vom Personalwesen zum Talent-Team Oder vom Verwalter zum Gestalter … Der Anspruch an die Tätigkeit im Personalwesen und der erwünschte Wertbeitrag der Personalabteilung ist in den letzten 50 Jahren massiv gestiegen. Während man zu Beginn der wirtschaftlichen Tätigkeit in der Nachkriegsphase die Personalabteilung noch als administrative Einheit verstand, die im Wesentlichen Entgelt-Themen (Entgeltpolitik; Lohnformen, Entgelt-Auszahlung) betreute, …

Read more