Einem Paukenschlag kommt die heutige Ankündigung des sozialen Netzwerks xing.com gleich. Mit Open-Social ist schon seit Monaten eine Schnittstelle bekannt, auf die Unternehmen interessiert warten. Ich habe beruflich mit xing.com seit Jahren zu tun und habe auch aus diesem Hintergrund sehr auf diese Schnittstelle gehofft. Dass damit direkt 16 Applikationen von 13 Partnern aus sieben Ländern in den Auftritt integriert werden, hätte man kaum zu hoffen gewagt. Und ein wenig musste ich schon schmunzeln. Eine Vielzahl an den Applikationen nutze ich mehrfach in der Woche, insbesondere das Doodle zum Terminfinden oder SlideShare zum einfachen Teilen von Präsentationen. Toll also! Übrigens toppt Xing damit aus dem Stand den US-Konkurrenten Linkedin, der zwar schon seit Oktober 2008 externe Entwicklungen zulässt, aber trotzdem bisher nur auf neun externe Applikationen kommt. Chapeau!

xingcom_apps

Was genau wurde denn jetzt integriert? Am einfachsten erläutert das die nachfolgende Präsentation, natürlich mit SlideShare ;-)

View more presentations from XING_com.

Die von Google entwickelte Schnittstelle unter dem Namen OpenSocial bietet Möglichkeiten mit eigenen Entwicklungen/Applikationen im persönlichen xing.com-Auftritt Mehrwerte zu integrieren. Man kennt das von Facebook zum Beispiel.

Folgende Applikationen können ab sofort integriert werden (und wenn man die Updates aus dem eigenen Netzwerk verfolgt, ist das ein echter Renner!):

Doodle – Terminplaner
Huddle und Zcope – Projektmanagement
Mindmeister – Mindmapping
Tungle – Terminplaner
SlideShare – Präsentationen einfach teilen
Spreed – Organisation von Telefonkonferenzen und Internetmeetings

sowie noch die Community Dopplr, Nachrichten von DW-World.net und Welt.de, Reisemanager von travelload, ein Business-Quiz von sueddeutsche.de sowie Aktienkurse von wallstreet:online.

Aber probieren Sie es einfach aus. Hier ist der Link direkt zur Applikationsseite auf https://www.xing.com/opensocial/applist;list=all 

Beste Grüße

Marcus Reif

verfasst durch Marcus K. Reif
Passionierter Personaler, engagierter Kommunalpolitiker, stolzer Vater und treuer Eintracht-Frankfurt-Fan. Erfahren Sie mehr über mich auf meiner Profilseite. Freue mich auf den Dialog! Und bis dahin gibt es Neues auf Twitter @marcusreif