Good-bye Ernst & Young. Welcome EY!

Es ist soweit: Aus Ernst & Young wird EY.  Heute gehen wir weltweit mit unserem neuen Namen, unserem neuen Logo und unserem neuen Motto Building a better working world an den Markt. Einen neuen globalen Chairman haben wir auch: Mark Weinberger. An unserer sprichwörtlichen Servicequalität hingegen ändert sich nichts.

Building a better working world. Das ist unser neues Motto. Unser Ziel ist es, Dinge voranzubringen und entscheidend besser zu machen – für unsere Mitarbeiter, unsere Mandanten und die Gesellschaft, in der wir leben. Dafür sind wir bestens gerüstet: mit einer einzigartigen Unternehmenskultur, starken Teams, exzellenten Leistungen und einem sprichwörtlichen Kundenservice.

Mehr unter www.de.ey.com/welcome-ey

verfasst durch Marcus K. Reif

Passionierter Personaler, engagierter Kommunalpolitiker, stolzer Vater und treuer Eintracht-Frankfurt-Fan. Erfahren Sie mehr über mich auf meiner Profilseite. Freue mich auf den Dialog! Und bis dahin gibt es Neues auf Twitter @marcusreif