September 14, 2009 Alles!, Politik Keine Kommentare

tv_duell_umfragen001Da war es nun, das Duell. Eigentlich gar kein Duell. War ziemlich harmonisch. Man vermisste schon fast Gas-Gerd als Krawallmacher. Da war mit Stoiber und ihm mehr los. Aber Entertainment alleine für den geneigten Zuschauer ist auch nicht sinnvoll, wenn es in wirtschaftlich schwierigen Zeiten um mehr geht, als Polit-Klamauk. Den übrigens gab es pausenlos durch die vier Moderatoren. Peter Limbourg gehört eingesperrt für die schlechte Leistung. Von Frank Plaßberg hatte ich fast nicht mehr erwartet, Frau Illner und Peter Klöppel hingegen waren okay, auch wenn der Aktenordner Steinmeier ihn heftig attakierte.

Alles in allem eine souveräne Kanzlerin Merkel und ein doch überraschend konkreter Steinmeier. Unterm Strich war es wohl pari. Dass anschließend alle Parteien, auch die meinige, die Ergebnisse entsprechend zu eigenen Gunsten deuten, ist mehr als logisch. Trotzdem musste ich mal schlucken, als Müntefering von “einem Durchbruch im Wahlkampf” und “Es habe, da ist sich Müntefering ganz sicher, bisher noch kein Fernsehduell gegeben, bei dem sich einer der Kandidaten so klar durchgesetzt habe” faselte, fragte ich mich, wie viel Bier er bereits getrunken hatte. Solche Äußerungen tragen zur Parteienverdrossenheit bei und zu nichts anderem. Münte ist zu weit weg von seiner Wählerschaft. Mich hat Merkel überzeugt. Bei Steinmeier, sympathisch wie ein Aktenordner, fehlte mir die Option. Er bezeichnet sich selbst ja nur als Alternative. Passt ja, als Beta-Tier. Aber Union und FDP als Marktradikale zu beschmutzen, selbst eine Koalition mit Die Linke ausschließen, lässt doch nur zwei Optionen zu: Union/SPD in einer großen Koalition oder eben SPD/Grüne und FDP. Aber so wird das nix …

Gerne hätte ich mehr gehört zu Forschung, Innovationen, Familie und Bildung (und das nicht nur, weil Ministerin von der Leyen zu Gast in Flörsheim war).

Meine Lieblingszitate des Abends:

“Ich habe nichts gegen Herrn Steinmeier persönlich. Sein Problem hat drei Buchstaben: SPD. Ich will eine andere Politik für Deutschland. Daher kann ich mit SPD und Grünen nicht zusammenarbeiten, unsere Programme passen nicht zusammen.”. Guido Westerwelle, FDP

“Angela Merkel hat eine klare inhaltliche und hat auch eine klare Regierungsperspektive.”. Volker Kauder, CDU

“Das war der Durchbruch im Wahlkampf”. Müntefering, nicht bei Sinnen

Dieses Youtube-Video passt auf jeden Fall auch gut zum Thema: Steinmeier zum TV-Duell: “Merkel war besser”

Und hier noch Lesestoff der großen Online-Redaktionen. Da ist für jeden etwas dabei:

Spiegel.de: 90 Minuten Wir und Steinmeier überrascht die Wähler – ein bisschen und hier Kampf um Duell-Deutungshoheit: Fakten, Fehler, Finten

FAZ.NET: Umfragen sehen keinen klaren Sieger und Steinmeier überrascht Freund und Feind und hier Spiel nicht mit den Tigerenten!

Sprengsatz.de: 20 verschenkte Minuten 

War heute Morgen bei der Flugzettel- und Traubenzucker-Verteilung am Flörsheimer Bahnhof (5:30 Uhr!). Das Wahl-Rennen der nächsten 14 Tage bis zur Bundestagswahl wird bis zum Ende knapp sein. Ich werde meinen Teil dazu beitragen, damit auch die letzten Unentschlossenen überzeugt werden.

Beste Grüße

Marcus Reif

verfasst durch Marcus K. Reif

Passionierter Personaler, engagierter Kommunalpolitiker, stolzer Vater und treuer Eintracht-Frankfurt-Fan. Erfahren Sie mehr über mich auf meiner Profilseite. Freue mich auf den Dialog! Und bis dahin gibt es Neues auf Twitter @marcusreif