Willkommen auf dem Blog von Marcus K. Reif | www.reif.org

Ein gutes Anzeichen für eine tradierte und damit wenig zeitgemäße Kultur ist die Verwendung des Begriffs “Work-Life-Balance”. Auf Stepstone finde ich ganze 3.625 Treffer für die Suchkette “Work-Life-Balance”. Die Chiffre “Work-Life-Balance” dient dabei in den Stellenanzeigen wie ein Feigenblatt. Bloß die Nennung dieses Begriffs konnotiert eine moderne Kultur. In der Stellenanzeige unter der Überschrift “was wir bieten” finden wir dann meist “Flexible Arbeitszeitmodelle und gute Work-Life-Balance”. Das sind Wirkungen, die der Ursache Arbeitszeit entsprechen. Wie wäre es mal mit einer Stellenanzeige, die eine moderne Kultur beschreibt? Nicht die Feigenblätter! 

Read more

Um es kurz zu machen, der HR-Trend ist: der Mensch im Mittelpunkt einer modernen Kultur durch eine gestaltend wirkende Personalabteilung strategisch und operativ getrieben.

Doch die üblichen HR-Trend-Beiträge lesen Sie woanders auch und vermutlich viel prägnanter geschrieben. Ich schaue durch die Megatrends auf die Agenda der Personaler. Neben des demografischen Wandels, der Globalisierung und einem immensen Wertewandel der unterschiedlichen Generationen treiben uns die Technologisierung, Automatisierung und Digitalisierung vor sich her.

Read more

Die Herausforderung, einen modernen HR-Experten einzustellen, ist immens. HRlern und insbesondere HR-Führungskräften eilt der Ruf voraus, nicht besonders geschäftsorientiert zu sein. Und mehr als das; sie seien zu bürokratisch, zu langsam und sie hätten keine Ahnung vom Geschäft. Mit solch einer Last des üblichen Klischees lässt sich eine Wandel-orientierte und moderne Personalarbeit nur schwer erreichen. …

Read more

Heutzutage ist es kaum möglich, die Belegschaft konstant auf die betrieblichen Erfordernisse hin anzupassen. Zum einen sind die Absatzmärkte viel zu volatil, zum anderen sind die Wünsche der vielen Generationen im Unternehmen kaum noch mit einer monothematischen Arbeitszeitmethodik zu regeln. Die vielen unterschiedlichen Wünsche nach mehr Flexibilität der Arbeitszeit, nach punktueller Arbeit von zu Hause …

Read more

Stell dir vor, es ist Stellenausschreibung, und keiner geht hin! Der Sponti-Spruch, in den frühen 1990ern als Antikriegs-Graffito in ganz Deutschland zu sehen, gilt heute im War of Talents für Bewerberdienst-Verweigerer. Wer als Kandidat etwas auf sich hält, lässt Jobportale und Stellenausschreibungsseiten von Unternehmen links liegen. Gleichzeitig sind Vermittler und Personaler zum Portal- und Softwareeinsatz …

Read more
Seite 1 v. 28 123451020...letzte