Meine Internetseite reif.org ist privater Natur und gedacht zur Vorstellung von mir und meinen Aktivitäten. Ich verfolge keine kommerziellen Interessen mit dieser Website.

Marcus K. Reif | mehr zu mir und über mich

Ich bin HRler und Recruiter, lebe Employer-Branding durch und durch. Mit Leib und Seele ein Medien-Mann. Ob Kommunikation über Internet, Nachrichten in der Zeitung oder alles via Internet – ich schätze gute Nachrichten und einen guten Dialog. Seit 1997 beschäftige ich mich auch beruflich mit den neuen Medien – im Speziellen mit der HR-Disziplin Recruiting, zu der heute neben der klassischen Personalrekrutierung auch die Schlagworte Employer-Branding, Hochschulmarketing, Social-Media, Personalmarketing, Sourcing oder Talentmanagement gehören. Aber auch mehrere HR-Transformationen durfte ich begleiten, was wirklich bereichernde Erfahrungen sind. Das Thema der Gegenwart ist der Kulturwandel und die digitale Transformation, die mich beruflich, politisch und privat beschäftigen.

Bei Kienbaum Consultants International betreue ich alle People-Themen, national und international, siehe mein xing.com-Profil. Besonders freue ich mich über die Auszeichnung zum “Best Innovator” des Jahres und die Nominierung zum HR-Blog des Jahres 2013 sowie auf mein Ergebnis im Ranking der beliebtesten HR-Blogs.

Marcus K. Reif
Freue mich auf den Dialog, gerne auch über diese Plattformen:

Freue mich, dass ich an einigen Buchprojekten und Publikationen mitwirken durfte. Hier eine Auswahl:


Das bin ich – Marcus K. Reif

MarcusReif_KW2016_150px

Begonnen habe ich meinen Weg 1997 bei Onlinestellenmärkten über Media- und Full-Service-Agenturen, der besten Qualitäts-Tageszeitung Deutschlands bis hin zur Unternehmensseite reichen meine beruflichen Stationen. Von Beginn an beschäftige ich mich mit Strategien zur Personalbeschaffung – kurzfristig über die Personalauswahl bis hin zum langfristigen Aufbau der Arbeitgeberattraktivität und dem Kulturwandel. Von 1997 bis 2001 wirkte ich bei Dienstleistern, dann als Berater für Strategie und Prozesse und seit 2004 auf Unternehmensseite in der internen Organisation, zuerst bei Accenture, dann bei EY (Ernst & Young) und bei Kienbaum Consultants International. Meine Arbeitgeber fördern alle eine an Vielfältigkeit reiche Umgebung, in der die Einzigartigkeit jedes Individuums, seine Werte und Fähigkeiten und Beiträge anerkannt werden, in der Respekt, persönliche Leistungen und Führung groß geschrieben werden. Ich schätze die Arbeit in Professional-Services-Unternehmen sehr, die sich vom Charakter in einigen Facetten gleichen. 

Ich bin stolzer Vater und genieße das. Und ich bin treuer Anhänger der Eintracht Frankfurt. Darüber hinaus bin ich in einigen Vereinen aktiv, in noch ein paar mehr förderndes Mitglied. Und natürlich darf mein kommunalpolitisches Ehrenamt und meine Arbeit bei Rotary nicht fehlen. Meine Heimat Flörsheim am Main im Main-Taunus-Kreis liegt mir am Herzen. Wenn Zeit bleibt, treibe ich noch Sport und genieße die Zeit mit Freunden. Mein Vorsatz ist, definitiv mehr zu fotografieren. Seit 1997 in der Recruiting-Branche. Dies sind meine beruflichen Stationen, chronologisch absteigend.

webseite_mroMeine Stationen:

Mein ausführliches Profil auf xing.com gibt es hier:


geboren 1974 in Frankfurt am Main
Was tue ich gerne? Einkaufen, Lesen, mit dem Mac basteln
Wen würde ich gern kennenlernen? Konrad Adenauer
Meine bevorzugte Tageszeitung Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ.NET)

Meine Hobbys
Politik (cdu-floersheim.de)
Sport (Golf, Fitness, Fußball, Ju Jutsu)
Verein Deutsche Sprache e.V. (vds-ev.de)
Rotary International (rchfor.de)

Politisch engagiert in der CDU

Elektronisches
iPhone oder Blackberry? evolutioniert vom Blackberry zum iPhone
Windows oder Mac? Mac, ganz klar
ohne iPad nicht anzutreffen *g*

Mitglied im Expertenteam des Talentmanagement-Awards des Handelsblatts

Beirat im Bundesverband Employer Branding Personalmarketing & Recruiting (Queb e.V.)

Jury-Mitglied des eco Internet Awards 2016 (awards.eco.de

Seit 2015 bin ich im europäischen Customer-Advisory-Board von Monster

Seit 2011 bin ich im deutschen Advisory-Board von Universum Communications 

2011 war ich im Linkedin-Advisory-Board Deutschland 

Award Deutschlands beste Karriere-Anzeige (Trendence; 2016)

Platz 2 beim Award Bestes Employer-Branding Law (Trendence; 2016)

Award Deutschlands beste Karriere-Anzeige (Trendence; 2015)

HR-Excellence-Award 2015

Top 5 der deutschen HR-Blogs

Top-Arbeitgeber Deutschland 2015 des CRF-Instituts

Award Careers Best Recruiter 2014

Award Deutschlands bester Auftritt auf Karriere-Messen (Trendence; 2013)

Award SMC “Best Innovator” des Jahres 2012

 

Beste Grüße

Marcus K. Reif

Marcus K. Reif