Leadership-1

Employer-Branding ist keine Funktion. Employer-Branding ist ein ResultatEmployer-Branding ist für viele Entscheider ein Prozess, eine Funktion, eine Aufgabe im Unternehmen. Doch dem ist nicht so. Employer-Branding ist ein Ergebnis. Ein Resultat aus vielen Faktoren, im Wesentlichen aus dem Mix der extern wahrgenommenen Attraktivität der Arbeitgebermarke und des Unternehmens als Arbeitgeber, der wahrgenommenen Attraktivität des Arbeitgebers …

Read more
ManagerMagazin_BesteArbeitgeber

BESTE ARBEITGEBERVon Airbus bis Sparkasse – mit Digitalsprech und Kulturwandel kämpfen Unternehmen um Talente. Doch was sind die Versprechen wert? mm hat den Realitätstest gemacht.Zurückhaltend formuliert, stellt sich die Zielgruppe der G-Klasse recht divers dar: Irgendwo zwischen schwäbischem Förster und arabischem Scheich, dazwischen Mesut Özil. „Marketingtechnisch ein Spagat, aber seit Jahrzehnten ein Erfolg“, sagt Michael Bernhardt nicht ohne Stolz. Der 27-Jährige arbeitet im Produktmanagement für das Trumm auf Rädern; nach Abitur, freiwilligem …

Read more
Signingbonus

In den USA ist das Instrument “Einstellungsbonus” oder auch neudeutsch “Signing-Bonus” etablierter als hier in Deutschland. Meistens ist das noch sehr unüblich. Gerade im Sport, nehmen wir mal die Bundesliga, sind solche Transferbestandteile schon populärer. Aber in der klassischen Industrie?! Eher weniger, doch Tendenz steigend. Was genau ist eigentlich ein Signing-Bonus? Der Einstellungsbonus kann mehrere Treiber haben. Der …

Read more
HRPerformance

Wie sieht Ihre Recruiting-Philosophie aus?Bei uns steht der Kandidat im Mittelpunkt. EY bewirbt sich bei Ihnen! Und entscheidend ist, dass wir uns von der rein Biografie-orientierten Selektion weiterentwickelt haben zur Rekrutierung nach Potenzial und Talent. Wir möchten die Chancen erkennen und unsere Kandidaten begleiten in eine fantastische Karriere bei EY. Mit starken Lernfeldern, eine schnellen …

Read more
TZ_10Fragen

Schwierigere Vorstellungsgespräche führen später zu zufriedeneren Mitarbeitern. Das konnte durch eine Glassdoor-Studie belegt werden. Die Untersuchung hat gezeigt, dass die Erhöhung der Schwierigkeit der Fragen um 10 Prozent in Deutschland mit einer 2,4 Prozent höheren Zufriedenheit der Arbeitnehmer einhergeht. So zumindest schreibt Glassdoor das auf seiner Internetseite. Recruiting ist nicht so trivial, wie es in solchen Überschriften suggeriert …

Read more
Seite 1 v. 43 12341020 ... letzte