Willkommen auf dem Blog von Marcus K. Reif | www.reif.org

Home » print stellenmarkt

Willkommen auf dem Blog von Marcus K. Reif | www.reif.org

Als ehemaliger Projektleiter der F.A.Z. verliere ich mein Faible und die Wertschätzung über die beste deutsche Tageszeitung und den führenden Print-Stellenmarkt nicht. Jeden Samstag twittere ich die Anzahl der Stellenmarkt-Seiten. In meinem Blog-Beitrag vom 9. April 2011 – Print-Stellenmarkt der F.A.Z. am Samstag in der Übersicht – hatte ich ein Zwischenfazit über die Entwicklung des Print-Stellenmarkts vorgenommen. Damals war der Schnitt über vier Monate gemessen bei 17 Seiten Stellenanzeigen. Übers Jahr verteilt hat sich der Stellenmarkt auf 13,73 Seiten im Schnitt reduziert.

Read more

Seit einigen Monaten twittere ich samstags die Seitenzahl des F.A.Z.-Stellenmarkts. Aus innerer Verbundenheit zur Frankfurter Allgemeinen Zeitung und der Überzeugung, dass der Print-Stellenmarkt noch eine Relevanz hat, beobachte ich so die Entwicklung der Stellenanzeigen im einzig noch bedeutenden Fach- und Führungskräfte-Stellenmarkt. Hier die Aufstellung der Seitenanzahl im Print-Stellenmarkt der F.A.Z. Nimmt man den Schnitt über …

Read more

In fünf Jahren ändert sich eine ganze Branche! Vielleicht nicht in der Realität, aber in der Wahrnehmung. Ende der 90er Jahre waren die deutschen Tageszeitungen auf dem Zenit. Noch im Jahre 2000 kam die F.A.Z. mit dem Stellenmarkt an einem Samstag im April auf über 260 Seiten, so dass dieser getrennt von der Zeitung distribuiert wurde. …

Read more

Adecco hat fast 55.000 Stellenanzeigen ausgewertet und dafür im Zeitraum Januar bis September 2010 alle Printmedien unter die Lupe genommen. Fast 20 Prozent aller Stellenangebote in Printmedien beziehen sich laut Beobachtung von Adecco auf Akademikerinnen und Akademiker. Der Bedarf an qualifizierten Ingenieuren ist ungebrochen hoch, gleich in welcher Fachrichtung. Die Branchen Maschinenbau und Elektrotechnik veröffentlichten …

Read more
Seite 4 v. 4 1234