Am Sonntag, dem 7. Juni 2009, ist Europawahl! Und nur eine Minderheit in Deutschland wei? das. Das sagen zumindest die repr?sentativen Umfragen, die landauf, landab durchdekliniert werden. Von prognostizierten Quoten bei der Wahlbeteiligung von 15-45 % ist da die Rede. Und ja, wenn man mit seinem Bekanntenkreis spricht, sind viele ?berrascht und noch mehr haben keine Ahnung, welche Partei denn f?r welche Programmatik steht.

Gerade auch aus diesem Aspekt heraus bietet sich der wieder aktualisierte “Wahl-O-Mat” an. Habe ihn selbst mal ausprobiert, obwohl ich mir schon ziemlich sicher bin, was ich w?hlen werde. Und siehe da, kam genau das raus, was meine Intention ist.

wahlomat

Probiert es einfach mal aus, geht recht z?gig. Und eine zweite Meinung zu dem eigenen Gewissen und Werteverst?ndnis wird hier nicht schaden ;-)

Marcus Reif

verfasst durch Marcus K. Reif

Passionierter Personaler, engagierter Kommunalpolitiker, stolzer Vater und treuer Eintracht-Frankfurt-Fan. Erfahren Sie mehr über mich auf meiner Profilseite. Freue mich auf den Dialog! Und bis dahin gibt es Neues auf Twitter @marcusreif