Juli 12, 2012 Alles!, Politik 7 Kommentare

Ein Hin und Her mit der Mitgliederstärke der Parteien. Man mag sich gar nicht freuen im einen oder anderen Lager über die “Mitgliedsführerschaft”, ist sie doch im Rückblick eine Geschichte von einer immer geringer werdenden Bedeutung und Attraktivität der Parteien für eine Mitgliedschaft. In Zeiten, in denen Politik deutlich an Komplexität gewonnen hat, selbst Wirtschaftsexperten kaum eine einheitlich plausible Strategie empfehlen können und sich eher durch Dissens auszeichen – da bleibt es nicht aus, dass den Parteien nicht die Bude eingerannt wird.

Diese Woche vermeldeten die Medien, dass die SPD wieder mitgliederstärkste Partei ist. Ganze 275 Mitglieder trennt sie von der CDU. Eine Ausnahme wird dabei gerne außer Acht gelassen, dass nämlich die SPD diese Mitglieder in 16 Bundesländern auf sich vereint, die CDU in 15 – da in Bayern bekanntlich die Schwesterpartei CSU agiert.

Erreicht hat die SPD diesen “großartigen Erfolg” mit intensiven Mitgliederwerbeaktionen der Ortsverbände, insbesondere durch den Hannelore-Kraft-Effekt in NRW. Aber erreicht wurde in der Wirklichkeit die Mitgliederführerschaft nur durch eine Verlangsamung des Abbaus der Mitgliederstände. Zuwächse gibt es zwar, die werden allerdings durch Ableben und Austritte völlig aufgezehrt.

Mitgliederzahlen der Parteien

Hatte im Jahr 2010 mal über die Mitgliederzahlen der großen Parteien sowie im März 2012 über die durchschnittlichen Mitgliedsbeiträge und Mitgliedszahlen der politischen Parteien gebloggt. Die Mitgliedszahlen von SPD und CDU hatte ich den Artikel entnommen, die restlichen Angaben aus Wikipedia entnommen. Also bitte mit Vorsicht zu genießen, einige Monate Verzug in den Zahlen führen unweigerlich zu statistischen Fehlern.

 

2010

2011

2012

Stand

SPD 505.000 493.664 483.226 07/2012
CDU 508.079 489.896 482.951 07/2012
CSU 156.198 154.000 150.585 04/2012
Die Linke 78.000 69.889 69.458 12/2011
FDP 68.523 63.123 60.181 06/2012
Bündnis 90/Grüne 52.600 59.019  59.210 04/2012
Piraten 12.070 20.000 33.060 07/2012

Diagramm der Mitgliederzahlen der Jahre 2010-2012

Beste Grüße

Marcus Reif

verfasst durch Marcus K. Reif
Passionierter Personaler, engagierter Kommunalpolitiker, stolzer Vater und treuer Eintracht-Frankfurt-Fan. Erfahren Sie mehr über mich auf meiner Profilseite. Freue mich auf den Dialog! Und bis dahin gibt es Neues auf Twitter @marcusreif