August 5, 2009 Alles!, Politik Keine Kommentare

… und das führende soziale Netzwerk Deutschlands xing.com geht mit gutem Beispiel voran! Während die VZs, wie studiVZ.de, mein VZ.de usw., bereits eine Wahlzentrale entwickelt haben, folgt nun xing.com mit einer eigenen Sonderseite (Microsite) für die Bundestagswahl. Dort ist ein direkter Zugang zu den offiziellen Gruppen der Parteien sowie zur Politik-Gruppe, mit über 9.000 Mitgliedern eine der größten und aktivsten Gruppen überhaupt im deutschen xing-Netzwerk. xing.com hat heute diese Diskussionsforen eingerichtet. Eine eigene Gruppe haben laut Xing-Mitteilung bereits CDU, CSU, SPD, FDP und Bündnis 90/Die Grünen gegründet. Die Linke wird wohl noch mit Leben gefüllt.

xing-wahlkampf

Ganz besonders auffällig ist das Wahlbarometer sowie die Frage der Woche.

xing.com schreibt dazu in seinem Weblog:

Wir freuen uns auf kritische aber konstruktive, auf- und  anregende Diskussionen und dass möglichst viele Mitglieder das Angebot wahrnehmen, mit den Parteivertretern direkt zu diskutieren und ihre Fragen zu erörtern.

Schreiben Sie uns gern, was Sie von Politik auf der Plattform halten, wir sind gespannt auf Ihr Feedback!

Weitere Hintergründe und Informationen gibt es im Weblog von xing.com selbst unter blog.xing.com.

Beste Grüße

Marcus Reif

verfasst durch Marcus K. Reif

Passionierter Personaler, engagierter Kommunalpolitiker, stolzer Vater und treuer Eintracht-Frankfurt-Fan. Erfahren Sie mehr über mich auf meiner Profilseite. Freue mich auf den Dialog! Und bis dahin gibt es Neues auf Twitter @marcusreif