Monster-Aktie springt

Die überraschend guten Arbeitsmarktzahlen in den USA lassen Monster.com profitieren. Die Aktie springt 4 % auf 15,70 $. Die Börsianer bewerten die abschmelzenden Risiken im Geschäftsmodell bei dem S&P 500-gelisteten Unternehmen als sehr positiv. Unternehmen, wie z. B. Manpower, profitieren ebenso. Die Wall Street bekam Rückenwind durch den US-Arbeitsmarktbericht Februar 2010, der trotz Unwetter an der Ostküste deutlich besser als prognostiziert ausfiel. die von Bloomberg befragten Volkswirte hatten mit 68.000 Jobverlusten gerechnet, gestrichen wurden 36.000 Jobs. Die Arbeitslosenrate blieb beim Vormonatswert 9,7%, erwartet wurde ein Anstieg auf 9,8%.

Recruiter-Seminare von und für xing.com

Und xing.com bietet in Zusammenarbeit/Kooperation mit Frau Daniela Chikato, eigenständige Unternehmensberaterin, Recruiterseminare an. Unter den Schlagworten “von Bewerbern zu Talenten” und “früher Personalreferent, heute Talentmanager” gibt es Einblicke in die Recruiterarbeit.

Hier mal der Auszug aus dem xing-Blog:

Das als Ganztagsveranstaltung konzipierte XING-Recruiter-Seminar richtet sich an Recruiter und Personalentscheider in Unternehmen sowie in Personalberatungen. Ausgehend von der Frage, was Social Media Recruitment in der strategischen Personalsuche von heute leistet, lernen Teilnehmer einfache und extrem kostengünstige Möglichkeiten des modernen Talent Management kennen. Wir erklären relevante XING-Tools, tauschen unsere Praxis-Tipps sowie Erfahrungen aus und setzen Erlerntes direkt am Rechner um anhand von konkreten Fallbeispielen. Fruchtbarer Dialog ist nur in kleinen Gruppen möglich – daher ist die Teilnehmerzahl begrenzt auf maximal zehn Personen. Ich würde mich freuen, Sie in dem Seminar begrüßen zu dürfen. Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular finden Sie auf www.xing-seminare.de/recruiter.

Link: http://blog.xing.com/2010/03/jetzt-neu-xing-recruiter-seminar/ 

Beste Grüße

Marcus Reif

verfasst durch Marcus K. Reif

Passionierter Personaler, engagierter Kommunalpolitiker, stolzer Vater und treuer Eintracht-Frankfurt-Fan. Erfahren Sie mehr über mich auf meiner Profilseite. Freue mich auf den Dialog! Und bis dahin gibt es Neues auf Twitter @marcusreif