März 5, 2011 Alles!, Politik 1 Kommentar

Am 27. März 2011 ist in Hessen Kommunalwahl. Somit sind alle Bürgerinnen und Bürger Hessens aufgerufen, über die Zusammensetzung der Ortsbeiräte, Stadtverordnetenversammlungen und Kreistage zu entscheiden. Alle fünf Jahre findet diese Wahl statt, die für die ehrenamtlichen Kommunalpolitiker vor Ort die zentrale Wahl ist. Auch die Flörsheimer entscheiden über die Zusammensetzung der kommunalen Gremien:

  • Ortsbeirat Flörsheim Mitte
  • Ortsbeirat Weilbach
  • Ortsbeirat Wicker
  • Ortsbeirat Keramag-Falkenberg
  • Stadtverordnetenversammlung Flörsheim am Main
  • Kreistag des Main-Taunus-Kreises

Zusätzlich wählen wir noch den Landrat des Main-Taunus-Kreises in direkter Wahl und wir stimmen über die Schuldenbremse als Verfassungsänderung auf Landesebene an. Also eine Menge an Stimmzetteln gilt es auszufüllen.

Ich kandidiere auch wieder für den Ortsbeirat Weilbach (Platz 15), die Stadtverordnetenversammlung Flörsheim (Platz 1) und den Kreistag (Platz 22). Herzlich bitte ich um Ihre Unterstützung für die CDU als Liste 1 und für mich persönlich. Durch Kumulieren und Panaschieren haben Sie die Möglichkeit, einzelne Kandidaten durch Stimmenhäufung mit bis zu drei Stimmen zu bedenken, aber auch zum Beispiel eine Liste einer Partei komplett zu wählen, aber auch einzelne Kandidaten anderer Parteien. Weitere Infos finden Sie auf der CDU-Seite “Kumulieren und Panaschieren”.

Natürlich finden Sie auch auf der CDU-Seite weitere Informationen über die Kommunalwahl 2011.

verfasst durch Marcus K. Reif

Passionierter Personaler, engagierter Kommunalpolitiker, stolzer Vater und treuer Eintracht-Frankfurt-Fan. Erfahren Sie mehr über mich auf meiner Profilseite. Freue mich auf den Dialog! Und bis dahin gibt es Neues auf Twitter @marcusreif