Was viele nicht wissen, dass seit 1996 (Reform der Rechtschreibung) der Duden den Sonderstatus als maßgebliche Publikation für die Deutsche Rechtschreibung verloren hat. Also ist der Duden in der 24. Auflage nichts weiteres, als ein durchaus gutes und respektables Nachschlagewerk rund um die Orthografie. Und wer ist denn heute zuständig für die korrekte Deutsche Rechtschreibung? Das Institut für Deutsche Sprache in Mannheim ist es. Link gefällig? Et voilà: http://www.ids-mannheim.de

Unter der Rubrik Reformhttp://www.ids-mannheim.de/reform” findet man auf 104 Seiten die Regeln und ein Wörterverzeichnis. Also richtig gute Literatur!

Und ein Thema, was mich täglich anficht: Agovis! Oder auch das Deppenleerzeichen genannt. Noch nie gehört? Kein Thema, ist ein eher lustig gemeinter Neologismus und beschreibt das Leerzeichen zwischen zwei Worten, die eigentlich als Komposita zusammengeschrieben werden. Ein gutes Beispiel ist der Hauptbahnhof. Niemand – hoffentlich – käme je auf die Idee, daraus den Haupt Bahn Hof zu machen. Aber weshalb glaubt eine Mehrheit an E-Mail schreibenden Menschen, dass bei “Auto Wäsche” oder “Park- & Ride Parkplatz” keine Bindestriche gesetzt werden? Naja, sicherlich bietet das Platz für eine Menge mehr an Blogpostings.

Selbst meine Partei hatte über Jahre den Slogan: “CDU – die Hessen Partei”. Sehr oft darauf hingewiesen, nun ist es sowieso Geschichte. ;-). Ebenso wie die Tatsache, dass die Anführungszeichen hier nur in der englischen Form in WordPress existieren … *gr*.

Marcus Reif

verfasst durch Marcus K. Reif
Passionierter Personaler, engagierter Kommunalpolitiker, stolzer Vater und treuer Eintracht-Frankfurt-Fan. Erfahren Sie mehr über mich auf meiner Profilseite. Freue mich auf den Dialog! Und bis dahin gibt es Neues auf Twitter @marcusreif