Auf bildblog.de schaue ich hin und wieder vorbei. Seit einigen Wochen besch?ftigt sich der Bildblog nicht nur mit den Artikeln, bei der die BILD log, sondern mit allen Publikationen. Da kommen nat?rlich haarstr?ubende Geschichten zusammen. Musste sehr lachen ?ber diesen Beitrag. Auch beruflich komme ich ?fter in die Situation, zu erkl?ren, weshalb Werbung von uns bei einem bestimmten Beitrag geschaltet wird ;-)

Werbung, wie man sie nicht braucht

Werbung, wie man sie nicht braucht

Die gute Nachricht: kontextsensitive Werbung funktioniert! Die schlechte, in solchen F?llen eben mehr als ungl?cklich! Da der Handel mit KO-Tropfen per se nicht erlaubt ist, h?tte man sinnvollerweise diese bei Adsense ausschlie?en sollen. Bringt eBay.de auch wenig, wenn Werbung f?r Produkte geschaltet wird, die man 1.) nicht vertreiben darf und 2.) nicht im Angebot hat. Aber lustig ist es allemal!

Marcus Reif

verfasst durch Marcus K. Reif

Passionierter Personaler, engagierter Kommunalpolitiker, stolzer Vater und treuer Eintracht-Frankfurt-Fan. Erfahren Sie mehr über mich auf meiner Profilseite. Freue mich auf den Dialog! Und bis dahin gibt es Neues auf Twitter @marcusreif