Das Recruiting-Prisma

Als mir vor ein paar Wochen Tjalf Nienaber sein Recruiting-Prisma sandte, war die Freude groß. Und das aus mehreren Gründen. Für alle, die sich mit Personalmarketing auseinander setzen, ist das eine sehr bereichernde Sicht auf die gängigen und populären Dienste und Plattformen. Und darüber hinaus ist mein kleiner Blog ebenfalls vertreten, was die Freude natürlich nicht schmälert :). Tjalf selbst kenne ich seit 20 Jahren, er ist einer der erfolgreichen Entrepreneure und First-Mover unserer Zunft. 

Tjalf Nienaber ist Experte für Recruiting und hat einen Recruiting-Prisma entwickelt. Er will Personaler einen schnelle Überblick über Plattformen und Tools liefern. Das Recruiting-Prisma ist ein Hilfe- und Übersichtstool für Recruiter und Personalmarketing-Experten in Anlehnung an Brian Solis und JESS3s Conversation Prism: The Art of Listening, Learning and Sharing. 

Der Markt des Personalmarketings ist natürlich total im Wandel. Es kommen mehr und andere Plattformen dazu. Auch ein Facebook darf sich nicht zurücklehnen – siehe Whatsapp,  oder neue Plattformen wie Snapchat. Nur der Wechsel ist hier beständig. Deswegen wird Tjalf dieses Prisma unterjährig 2-3 mal aktualisieren. Auch Personaler sollten sich stetig weiterbilden, aber sie müssen nicht alles in der Tiefe beherrschen. Dafür gibt es Mitarbeiter, Kollegen und Agenturen. Personaler müssen aber den Überblick behalten, auf welchen Plattformen sich die Zielgruppen aufhalten und dazu dient auch das Prisma.

Eine tolle Sache. Sie können das Prisma direkt hier herunterladen (oder auf die Grafik oben klicken): http://bit.ly/Recruiting_Prisma

Beste Grüße und viel Spaß damit 

Marcus Reif

verfasst durch Marcus K. Reif

Passionierter Personaler, engagierter Kommunalpolitiker, stolzer Vater und treuer Eintracht-Frankfurt-Fan. Erfahren Sie mehr über mich auf meiner Profilseite. Freue mich auf den Dialog! Und bis dahin gibt es Neues auf Twitter @marcusreif