Was sich für Arbeitgeber und Arbeitnehmer im Jahr 2011? Hier mal einige wenige Aspekte:

Lohnsteuerkarten entfallen

Die Papierform der Lohnsteuerkarten entfallen. Diese wurden in der Vergangenheit durch die Gemeinde/die Stadt verschickt. Nun ist das zuständige Finanzamt der direkte Ansprechpartner, was auch für Änderungen der Lohnsteuerkarte gilt. Die Lohnsteuerkarten werden nun elektronisch gepflegt. Die Karten aus dem Jahr 2010 gelten pro forma auch für 2011.

Krankenversicherungsbeitrag

Der steigt nun von 14,9 % auf 15,5 %. Auch die privaten Krankenversicherung gießen sich den Becher noch etwas voller.

Beschäftigungsdatenschutz

Sofern der Arbeitgeber keine gegenteilige Regelung trifft, sind private Internetnutzung, E-Mail- und Telefonnutzung erlaubt.

Sicherlich ist diese Liste mehr als unvollständig.

Beste Grüße

Marcus Reif

verfasst durch Marcus K. Reif

Passionierter Personaler, engagierter Kommunalpolitiker, stolzer Vater und treuer Eintracht-Frankfurt-Fan. Erfahren Sie mehr über mich auf meiner Profilseite. Freue mich auf den Dialog! Und bis dahin gibt es Neues auf Twitter @marcusreif